In der Funktion tfuse_latest_posts2

Brauchen
Sie Hilfe?

Unsere Hilfsprojekte

Alle anzeigen +



Aktuelle Beiträge

Alle anzeigen +

  • „Wie blinde Menschen in der Pandemie vergessen werden“

    Die Corona-Pandemie trifft taubblinde, blinde und sehbehinderte Menschen besonders hart; im Alltag sind sie noch eingeschränkter als ohnehin schon – und das seit einem Jahr.   Taubblinde Menschen, also Personen, deren Hör- und Sehvermögen sehr stark eingeschränkt sind oder nicht mehr vorhanden ist, leben von der Gesellschaft sehr isoliert. Im

  • Schwester Pauline berichtet über ihre Ausbildung zur Augenoptikerin

    Mit dem Projekt „Ausbildung einer Schwester zur Augenoptikerin“ in Burkina Faso finanziert das DKBW seit 2019 die Ordensschwester Pauline Koala von der Gesundheitsstation Shalom der  Schwestern der Unbefleckten Empfängnis (SIC: Soeurs de l’Immaculée Conception) in Guilongou. Das Studium findet in Florenz, Italien, statt. Einen ersten Bericht von Schwester Pauline über ihren

  • Tierische Assistenz auf vier Hufen

    Dass Tiere Erstaunliches leisten können, zeigen die zahllosen Videos in den sozialen Netzwerken. Neben den beliebten Katzenvideos stellen mittlerweile immer mehr Besitzer und Trainer das teilweise ausgefallene Können ihrer noch ausgefalleneren Tiere zur Schau. Da können Vögel sprechen, Mäuse akrobatisch Hindernisse überwinden, Kühe Kunststücke präsentieren … Ein Beweis dafür, wie klug

  • „Blindheit als Herausforderung“

    Die Vorstellung BLIND zu sein ist für eine sehende Person meistens nur schwer nachuvollziehbar. Spätestens bei dem Gedanken wie es wohl wäre selbst betroffen zu sein, kommt man zu dem Schluss: „Dann könnte ich ja gar nichts mehr machen!“. Gerne schiebt man solch einen Gedanken deshalb sofort wieder beiseite –

  • Eine ungewöhnliche Ehrung

    Dankbarkeit kann viele Formen haben. Einem unserer Partner des DKBW wurde nun eine ungewöhnliche Ehrung zuteil, die die Wertschätzung der Menschen die Hilfe erhalten auf eine ganz besondere Art ausdrückt. Prof. Dr. Manfred Spitznas engagiert sich seit vielen Jahren mit dem von ihm mitgegründeten gemeinnützigen Verein Aktion Volta Augenklinik (AVA)

Alle anzeigen +